Konkrete Kunst

Konkrete Kunst.

Konkrete Kunst. Gegenwartskunst. Zeitgenössische Kunst. Contemporary art. 

 

 

 

Konkrete Kunst im Kulturspeicher Würzburg
Konkrete Kunst. Wunderbare Welt der Farben. Ausstellung Konkrete Malerei. Konkrete Kunst von Thomas Kausel ist im Museum für konkrete Kunst Ingolstadt, Mittelrhein Museum Koblenz, Kulturspeicher Würzburg und Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen.

 

Konkrete Kunst Museum Wien
Konkrete Kunst Museum Wien, MUSA Wien, Museen der Stadt Wien. Thomas Peter Kausel zeigt die drei Primär und die drei Sekundärfarben. Öl auf Leinwand

 

 

Konkrete Kunst
Konkrete Kunst von Thomas Peter Kausel.Strukturen und Farben zeigen eine unvergleichbare Schönheit.

 

 

Konkrete Kunst. Thomas Kausel.
Konkrete Kunst.Thomas Peter Kausel malt nur mit den reinen, ungemischten Pigmenten. Bei seiner konkreten Kunst geht er streng nach seinen von ihm erstellten Pigmenttafeln vor.

 

 

Konkrete Kunst. Thomas Kausel
Konkrete Kunst.Konkrete Kunst, Forschung und Weiterentwicklung im 21. Jahrhundert.

 

 

konkrete Kunst. arte concreta.
Konkrete Kunst.Max Bill reflektierte überdies auf theoretischer Ebene die strukturellen Erfordernisse, die er an die Konkrete Kunst stellte. Für die Positionierung der Konkreten Kunst sind außerdem die von Max Bill organisierten Werkschauen “konkrete kunst” und “konkrete kunst. 50 jahre entwicklung”) von größter Bedeutung. In Italien ist mit dem “Movimento Arte Concreta” eine eigene Bewegung zu verzeichnen. Arte concreta.

 

 

concrete art. contemporary art
concrete art.The theoretically founded claim of Concrete Art to no longer abstract from the representational, but to create a reality of its own, remained intact.

 

 

concrete art.
concrete art.The collection of the Wilhelm Hack Museum also includes works by numerous Concrete artists active in Germany, for example Horst Bartnig, Thomas Peter Kausel, Hartmut Böhm, Peter Staechelin and Ludwig Wilding.

 

concrete art
concrete art.This designation was intended to emphasize that Concrete Art is not considered “abstract”, since it does not abstract anything existing in material reality, but proceeds from the direct handling of the concrete pictorial means of line, color, surface, volume and space. “Painting is a means of realizing thought in a visual way,” Doesburg explains. Max Bill: “The goal of Concrete Art is to develop objects for intellectual use, similar to the way man creates objects for material use

 

 

concrete art
concrete art.3. the picture must be made up of elements, namely surfaces and colors. A pictorial element has no meaning beyond “itself”; consequently, a painting has no meaning other than “itself”. 4. the structure of a painting and its elements must be simple. 5. the painting technique must be simple. 6. the pursuit of absolute clarity is required.

 

 

concrete art
concrete art.Among the most important representatives of Concrete Art are François Morellet, and Richard Paul Lohse. Richard Paul Lohse (also belonged, together with Max Bill and Camille Graeser, to the group of Zurich Concretists that had already existed since the 1930s. Max Bill, moreover, reflected on a theoretical level the structural requirements he placed on Concrete Art. For the positioning of Concrete Art, the work shows organized by Max Bill “konkrete kunst” and “konkrete kunst. 50 years of development”) are of the greatest importance. In Italy, the “Movimento Arte Concreta” is a movement in its own right.

 

concrete art
concrete art.”FOUNDATION OF CONCRETE PAINTING 1. art is universal. 2. a work of art must be completely conceived and formed by the mind before its execution. It should not receive any formal data of nature or sensuality.

 

 

Concrete art
Concrete art.Concrete art in the 21st century. Further development and research into the current present.

 

 

art concret
art concret.In his concrete art he goes strictly according to his pigment tables created by him.
konkrete kunst
konkrete Kunst.Thomas Peter Kausel malt nur mit den reinen, ungemischten Pigmenten. Bei seiner konkreten Kunst geht er streng nach seinen von ihm erstellten Pigmenttafeln vor.

 

konkrete kunst
Konkrete Malerei, nicht abstrakte, weil nichts konkreter, nichts wirklicher ist als eine Linie, eine Farbe, eine Fläche.“ So beschreibt es der niederländische Maler Theo van Doesburg im Jahr 1930.

 

 

konkrete kunst
Konkrete Kunst, Forschung und Weiterentwicklung im 21. JahrhundertBei seiner konkreten Kunst geht er streng nach seinen von ihm erstellten Pigmenttafeln vor.

 

 

konkrete kunst
Konkrete Kunst.Konkrete Kunst, Forschung und Weiterentwicklung im 21. Jahrhundert.

 

konkrete kunst
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundationsIn 1930, the Dutch artist Theo van Doesburg founded art concrèt, according to which the composition of a work should be developed on the basis of objective geometric principles. In Switzerland, the Zurich school of concrete artists formed, which included Max Bill, Verena Loewensberg, Richard P. Lohse, and Camille Graeser. Vera Molnar and Aurélie Nemours were among the most important representatives of Concrete Art in France. The collection of the Wilhelm Hack Museum also includes works by numerous Concrete artists active in Germany, for example Horst Bartnig, Thomas Peter Kausel, Hartmut Böhm, Peter Staechelin and Ludwig Wilding.

 

 

 

konkrete kunst, art concret, August 2022

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht.
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations.
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

 

Color Field Painting, konkrete Kunst, Farbfeldmalerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Field painter, Color Field artist. Color Field Painting, Konkrete Kunst, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel.

 

 

konkrete Kunst, Color Field Painting, Farbfeldmalerei, monochrome malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Malerei, Color Field Painting, Farbfeldmalerei, monochrome Malerei. Kausels malerisches Werk erscheint wie eine wissenschaftliche Versuchsreihe, die nach und nach alle Pigmente des C.I. und damit grundlegende Bedingungen von Malerei systematisch untersucht. Doch ist für Kausel immer das Spannungsverhältnis zwischen den objektivierbaren Gegebenheiten des Bildes, also den Farbverteilungen, und dem fertigen Gemälde als künstlerischer Hervorbringung von entscheidender Bedeutung. So stellt er zwar mit „Wird Malerei überflüssig?“ eine grundlegende Frage nach der Rolle der Malerei, die er jedoch mit seinem malerischen Werk unmissverständlich verneint. Das Diptychon zeigt mit Trennlinien und den chemischen Bezeichnungen die genauen Flächen und Farbverteilungen.Einer Partitur gleich enthält es alle eindeutig kommunizierbaren Faktoren die für die Herstellung dieser Bilder notwendig sind. Anders aber als in anderen Arbeiten, die die allgemeine Bezeichnung einer Farbe ihrer malerischen Ausgestaltung gegenüberstellt und dadurch die universelle Bedeutung des sprachlichen Ausdrucks hervorhebt, offenbaren sich der Gegenüberstellung bei Kausel die spezifischen ästhetischen, emotionalen und – auch diese Deutung steht dem Betrachter offen – symbolischen Qualitäten, die das ausgeführte Gemälde als Kunstwerk über seine reine Struktur und chemisch erfassbare Substanz erheben. Doch ist für Kausel die handwerkliche Arbeit des ausführenden Künstlers entscheidend für die Wirkung seiner malerischen Etüden, die zwar aus rational bestimmbaren Elementen bestehen, gleichwohl aber nicht-rationale, ästhetische Erfahren erlauben.

 

Konkrete Kunst, Color Field Painting, Farbfeldmalerei,Color Field
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Kunst, Color Field Painting, Farbfeldmalerei,Color Field.

 

Konkrete Kunst, Color Field Painting, Farbfeldmalerei,Color Field
Konkrete Kunst. Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, Color Field Painting, Farbfeldmalerei,Color Field.

 

Color Field Painting
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Field Painting, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel

 

 

Color Field Painting
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Field Painting, Farbfeldmalerei von Thomas Kausel

 

 

exhibition
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst im Museum. Kunstausstellung mit Werken von Thomas Peter kausel.Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe Art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst, die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Sie ist im eigentlichen Sinne nicht „abstrakt“, da sie nichts in der materiellen Realität Vorhandenes abstrahiert, sondern im Gegenteil Geistiges materialisiert, keine symbolische Bedeutung besitzt und mehr oder weniger rein durch geometrische Konstruktion erzeugt ist.

 

 

 

 

exhibition konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst im Museum. Kunstausstellung mit Werken von Thomas Peter KauselDer Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe Art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst, die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Sie ist im eigentlichen Sinne nicht „abstrakt“, da sie nichts in der materiellen Realität Vorhandenes abstrahiert, sondern im Gegenteil Geistiges materialisiert, keine symbolische Bedeutung besitzt und mehr oder weniger rein durch geometrische Konstruktion erzeugt ist.

 

 

 

exhibition, konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst im Museum. Kunstausstellung mit Werken von Thomas Peter Kausel. Richard Paul Lohse sprach eher von konstruktiver Kunst. Vom Konstruktivismus und Abstrakter Kunst grenzt sich die konkrete Kunst durch ihr wissenschaftliches Denken (speziell die Erforschung geometrischer Gesetzmäßigkeiten), ihre Konzentration auf das Zusammenspiel von Form und Farbe und ihr Interesse an der Erforschung der Farbe ab. Manche Experten betonen dabei den Stellenwert von einfachen geometrischen Grundformen.

 

 

 

 

Konkrete Kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. für konkrete Kunst Ingolstadt, Ausstellung, Szenenwechsel mit Werken von Thomas Peter Kausel. Richard Paul Lohse sprach eher von konstruktiver Kunst. Vom Konstruktivismus und Abstrakter Kunst grenzt sich die konkrete Kunst durch ihr wissenschaftliches Denken (speziell die Erforschung geometrischer Gesetzmäßigkeiten), ihre Konzentration auf das Zusammenspiel von Form und Farbe und ihr Interesse an der Erforschung der Farbe ab. Manche Experten betonen dabei den Stellenwert von einfachen geometrischen Grundformen.

 

konkrete Kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kommunale Galerie Berlin-Wilmersdorf mit Werken von Thomas Peter Kausel.Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe Art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst, die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Sie ist im eigentlichen Sinne nicht „abstrakt“, da sie nichts in der materiellen Realität Vorhandenes abstrahiert, sondern im Gegenteil Geistiges materialisiert, keine symbolische Bedeutung besitzt und mehr oder weniger rein durch geometrische Konstruktion erzeugt ist. Richard Paul Lohse sprach eher von konstruktiver Kunst. Vom Konstruktivismus und Abstrakter Kunst grenzt sich die konkrete Kunst durch ihr wissenschaftliches Denken (speziell die Erforschung geometrischer Gesetzmäßigkeiten), ihre Konzentration auf das Zusammenspiel von Form und Farbe und ihr Interesse an der Erforschung der Farbe ab. Manche Experten betonen dabei den Stellenwert von einfachen geometrischen Grundformen.

 

konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. field Painting, Farbfeldmalerei.  Inspiriert bei einer Reise in Südfrankreich und durch den Spaziergang durch die Lavendelblüten und deren herrlichen Duft. Dieses Erlebnis bleibt unvergessen. Inspiration by violet, violet flower, amethyst, lavender. Inspired during a trip to the South of France and walking through the lavender flowers and their wonderful scent. This experience remains unforgettable. Inspiré par le violet, la fleur de violette, l’améthyste, la lavande. Inspirée lors d’un voyage dans le sud de la France et en me promenant parmi les fleurs de lavande et leur merveilleux parfum. Cette expérience restera inoubliable.

 

 

 

konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. field Painting, Farbfeldmalerei. Inspired during a trip to the South of France and by walking through the lavender blossoms and their wonderful scent. This experience remains unforgettable. Inspiré par le violet, la fleur de violette, l’améthyste, la lavande. Inspirée lors d’un voyage dans le sud de la France et en me promenant parmi les fleurs de lavande et leur merveilleux parfum. Cette expérience restera inoubliable. Inspiration durch Violett, Veilchenblüte, Amethyst, Lavendel. Inspiriert bei einer Reise in Südfrankreich und durch den Spaziergang durch die Lavendelblüten und deren herrlichen Duft. Dieses Erlebnis bleibt unvergessen

 

 

 

Thomas P. Kausel Ordered Colours
Thomas Kausel’s artistic programme could be described as an unconditional return of painting to pure, unadulterated colour. His theoretically motivated approach focuses less on the expressive values of colour than on its material substance and its principles of order. The scientific meticulousness with which Kausel pursues this programme is reminiscent of the longing for a radical objectification of art that was continually formulated in the 20th century and which particularly characterised concrete art. Ultimately, however, the free painterly treatment of objectified means of design points to the artistic qualities of a painting that eludes its complete objectification.

With the Colour Index (C.I.), published since 1971, Kausel has at his disposal a set of instruments that classifies the approximately 600 colour pigments available worldwide, of which almost 200 are particularly suitable for painting because of their high lightfastness, and assigns them an internationally binding code of letters and numbers. Unlike in physical classification systems such as Newton’s colour wheel, the colours are not grouped here according to the wavelength of the reflected light and thus according to their appearance, but on the basis of the molecular structure of their pigments. Thus, even those pigments that are not considered related at all according to our conventional ideas nevertheless belong to the same chemical group. Thomas Kausel uses exclusively unmixed colours for his works, which are obtained from the pigments listed in the C.I..

His installation 6 rote Stelen (6 red steles) consists of six wooden beams, the mounts of which materialise just as many different pure red pigments in space, as it were.

The two-part canvas works such as Blue B 60 (Anthraquinone) and the three other organic blues each combine only colours of one group. Kausel starts with a freely chosen pigment, which he presents on the one hand as a monochrome picture and on the other hand combines with other colours to form a geometric composition. Since the chemical classification does not correspond to our colour perception at all, many of these compositions appear surprising and sometimes even daring. Thus Kausel, whose work is in the Enlightenment tradition of Josef Albers’ oeuvre, breaks our usual thinking in terms of well-tried colour schemes and harmonies and forces a new look at a seemingly familiar phenomenon.

By using a standardised system of order as the basis of his method, Kausel lends his works a scientific foundation that does not, however, appear in the final form of the picture. For the C.I. in each case only defines the area from which the colours used are taken. The final choice is made freely and intuitively by the artist, who is guided by his own artistic ideas and creative principles. Even the arrangements of the surfaces and the different ways of applying the paint do not follow a fixed scheme and thus do not show an objectified language of form. While some surfaces are of an almost impersonal smoothness, others are designed as dynamic
gestural painting or are given a strong structure emphasising the materiality of the paint through the use of combs.
Other qualities of the applied colours become visible through their different densities, which result from the number of layers of paint laid on top of each other. For example, the same blue can appear in different brightness on two panels that belong together. These creative strategies, which counteract the repeatedly formulated ideals of Concrete Art of absolute clarity and regularity, are supported by the application of the respective chemical codes to individual colour fields. For by repeatedly twisting letters and not designating all the surfaces, Kausel denies these inscriptions, despite their objective appearance, the function of a neutral instrument in the sense of a scientific coding of what is seen.

Kausel’s painterly oeuvre appears like a scientific series of experiments that gradually systematically examines all the pigments of the C.I. and thus fundamental conditions of painting. But for Kausel, the tension between the objectifiable conditions of the painting, i.e. the colour distributions, and the finished painting as artistic production is always of decisive importance. Thus, although he poses a fundamental question about the role of painting with “Is painting becoming superfluous?”, he unequivocally denies this with his painterly work. The diptych shows the exact areas and colour distributions of blue B 60 (anthraquinone) and the three other organic blues with dividing lines and chemical designations. Like a score, it contains all the clearly communicable factors that are necessary for the production of these images. Unlike other works, however, which juxtapose the general designation of a colour with its painterly expression and thus emphasise the universal significance of the linguistic expression, Kausel’s juxtaposition reveals the specific aesthetic, emotional and – this interpretation is also open to the viewer – symbolic qualities that elevate the executed painting as a work of art above its pure structure and chemically comprehensible substance. Yet, for Kausel, the craftsmanship of the executing artist is crucial to the effect of his painterly etudes, which, while consisting of rationally determinable elements, nonetheless allow for non-rational, aesthetic experiences.

Text: Rasmus Kleine

Tobias Hoffmann Museum Director

 

 

 

konkrete kunst
Inspired by violet, violet blossom, amethyst, lavender. Inspired during a trip to the South of France and by walking through the lavender blossoms and their wonderful scent. This experience remains unforgettable. Inspiré par le violet, la fleur de violette, l’améthyste, la lavande. Inspirée lors d’un voyage dans le sud de la France et en me promenant parmi les fleurs de lavande et leur merveilleux parfum. Cette expérience restera inoubliable. Inspiration durch Violett, Veilchenblüte, Amethyst, Lavendel. Inspiriert bei einer Reise in Südfrankreich und durch den Spaziergang durch die Lavendelblüten und deren herrlichen Duft. Dieses Erlebnis bleibt unvergessen

 

 

 

konkrete kunst, color field painting
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, Max Bill, Richard Paul Lohse, Gheo van Doesburg. Color Field painting. Werke von Kausel befinden sich im Sprengel Museum Hannover, Kulturspeicher Würzburg, Neues Museum Freiburg.

 

konkrete Kunst wikipedia thomas p. kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, Wikipedia, Thomas P. Kausel

 

 

Kausel hat mit seinen Werken die Aufnahme in über 150 Museen und Kunstsammlungen weltweit geschafft.Für die Museen sind die Werke Kausels eine Bereicherung und sie helfen die Sammlungen zu aktualisieren und in die Gegenwart zu führen. Kausel ist ein international bekannter Künstler. Die Präsenz im Museum ist der Beweis höchster Anerkennung und Wertschätzung und bestimmt den Marktwert.

Kausel’s works have made it into over 150 museums and art collections worldwide.For museums, Kausel’s works are an enrichment and they help update the collections and bring them into the present. Kausel is an internationally known artist. The presence in the museum is the proof of the highest recognition and appreciation and determines the market value.

Les œuvres de Kausel sont entrées dans plus de 150 musées et collections d’art dans le monde entier. Pour les musées, les œuvres de Kausel sont un enrichissement et elles aident à actualiser les collections et à les faire évoluer vers le présent. Kausel est un artiste de renommée internationale. Sa présence dans les musées est la preuve d’une reconnaissance et d’une appréciation maximales et détermine sa valeur marchande.

 

 

konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst,Konkrete kunst, concrete art, Max bill, Künstler, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt,Kausel is not only an artist of colour fields, but a painter of pure, unmixed bright colours mostly with clear geometric shapes. His minimalist geometric paintings brought his work to the attention of collectors. His minimalist compositions with clear forms and unmixed colours are now part of the collections of important museums. The work radiates energy, strength and joy. Feng shui. When looking at a picture, one should completely forget what it represents. The picture leaves all interpretations to the viewer. A marvel full of secrets, which is precisely why it captivates the viewer. The sensual, abstract colour surfaces give the soul room to breathe. The works are with radiant surfaces.

 

 

Homage to the Square, three-dimensional abstract. Hommage au carré, tridimensionnel, abstrait.

 

konkrete kunst, Josef Albers, wikipedia, Homage to the square, Museum Quadrat Bottrop, die wechselwirkung der Farbe

Homage to the Square, three-dimensional, abstract. Homage to Josef Albers.
Just like Josef Albers, Thomas Peter Kausel experiments with colors, shapes, lines, surfaces and their interactions on cognitive as well as subjective visual perception: “Only appearances are not deceiving”. With his three-dimensional series, Kausel documents his investigations into the interaction of shapes and colors on square color surfaces or image carriers. The name of the color is always on the back of the pictures. Just like Josef Albers, Kausel makes it clear with his three-dimensional works that the viewer perceives the colors for themselves and with each other completely differently depending on the surroundings.

 

 

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst,Konkrete kunst, concrete art, Max bill, Künstler, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt, Skulptur, Wandobjekt, Malerei, Würzburg, Schweizer, Konstruktiv, Schwarz weiß, Heute, Farbe , Rechteck, Piet mondrian, Peter c. ruppert, Abstrakte kunst,, Museum, Konstruktivismus, Gemälde, Farbfeldmalerei, Hard edge-malerei, Barnett newman, Abstracter expressionismus,

 

Konkrete Kunst im Museum der Stadt Wien
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Wien, Kunstsammlung

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei,Konkrete kunst, concrete art, Max bill, Künstler, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt, Skulptur, Wandobjekt, Malerei, Würzburg, Schweizer, Konstruktiv, Schwarz weiß, Heute, Farbe , Rechteck, Piet mondrian, Peter c. ruppert, Abstrakte kunst,, Museum, Konstruktivismus, Gemälde, Farbfeldmalerei, Hard edge-malerei, Barnett newman, Abstracter expressionismus,

 

 

Ausstellung Städtische Galerie konkretete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst in der städtischen Galerie von Thomas Kausel. Albers experimented with colors, shapes, lines, surfaces and their interactions on the cognitive as well as subjective, visual perception: “Only appearances are not deceptive”. Like Piet Mondrian, he had a great influence on the development of American painting. His work counts as concrete art, with his geometric-optical illusions alongside those of Victor Vasarely among the pioneers of Op Art, and with his famous Homage to the Square to Hard Edge. With this series, he documents his investigations into the interaction of interlocking, unmixed square areas of color spatulaed onto the picture support, whose item numbers he noted on the back of the pictures to illustrate that a viewer perceives colors for themselves and with each other completely differently depending on the environment.

 

 

konkrete kunst wikipedia
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst in der kommunalen Galerie Berlin.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

konkrete kunst wikipedia
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst in Museen.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

Thomas Kausel wikipedia
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst Wikipedia, Thomas Kausel ist ein deutscher Maler und Vertreter der Konkreten Kunst. Seine Werke sind in Museen und öffentlichen Sammlungen vertreten:Centro de Arte Contemporáneo de Málaga (es), Museum für Neue Kunst Freiburg im Breisgau (de), Von der Heydt-Museum Wuppertal (de), MUSA Museum Sammlung Kulturabt. (MA7) der Stadt Wien (at), Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen (de), De La Salle University, Manila (ph), Universal museum Joanneum, Neue Galerie Graz (at) ,El Paso Museum of Art, El Paso, TX/USA (us), MKK Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt (de), Museum Forum Konkrete Kunst Erfurt (de), Macedonian Museum of Contemporary Art, Thessaloniki (gr) ,Kommunale Galerie Berlin (de), Altana Galerie – Technische Universität Dresden (de), Staatliche Kunstsammlung Dresden (de) Hamburger Kunsthalle (de), Sprengel Museum Hannover (de), BG Berlinische Galerie / Landesmuseum Berlin (de), PIN Pinakothek der Moderne – Staatliche Graphische Sammlung München (de), AdK Akademie der KÜNSTE Berlin (de), Albertina Wien (at), GNM Germanisches Nationalmuseum Nürnberg (de), Museum of Fine Arts Budapest (hu), Museen für Kunst- und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck (de), University of Arizona, Museum of Art, Tucson, AZ (us), Kunstsammlungen und Museen der Stadt Augsburg (de) ,Nelson-Atkins Museum of Art, Kansas City, MO (us), Mondriaanhuis Amersfoort (nl)

 

Konkrete Kunst, Ausstellung, Vernissage
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst, concrete art, Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus bill, Künstler, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt, Skulptur, Wandobjekt, Malerei, Würzburg, Schweizer, Konstruktiv, Schwarz weiß,

 

 

 

konkrete kunst von Thomas Kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei von Thomas Kausel

 

 

konkrete kunst thomas kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst, concrete art,Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, NeoplastizismusMax bill, Künstler, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt, Skulptur, Wandobjekt, Malerei, Würzburg, Schweizer, Konstruktiv, Schwarz weiß, Heute, Farbe , Rechteck, Piet mondrian, Peter c. ruppert, Abstrakte kunst,, Museum, Konstruktivismus, Gemälde, Farbfeldmalerei, Hard edge-malerei, Barnett newman, Abstracter expressionismus, Informel, Action Painting,, Lyrische abstraction Mark Rothko, Helen frankenthaler, Kenneth Noland, Künstler, Technik, Merkmale, Rothko, Abstrakte malerei, Blau, Color field painting, Expressionismus, Maler, Rot, Gemälde, Modern kunst

 

 

violete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst von Thomas Kausel. Malerei mit der Farbe violet.

 

 

konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst, Max bill, Künstler, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt, Skulptur, Wandobjekt, Malerei, Würzburg, Schweizer, Konstruktiv, Schwarz weiß, Heute, Farbe , Rechteck, Piet mondrian, Peter c. ruppert, Abstrakte kunst,, Museum, Konstruktivismus, Gemälde, Kunstwerke, Konkrete Malerei, Paul lohse, Sulzburg, Kunstart,

 

 

konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst, Max bill, Künstler, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt, Skulptur, Wandobjekt, Malerei, Würzburg, Schweizer, Konstruktiv, Schwarz weiß, Heute, Farbe , Rechteck, Piet mondrian, Peter c. ruppert, Abstrakte kunst,, Museum, Konstruktivismus, Gemälde, Kunstwerke, Konkrete Malerei, Paul lohse, Sulzburg, Kunstart,

 

 

konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst, Max bill, Künstler, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt, Skulptur, Wandobjekt, Malerei, Würzburg, Schweizer, Konstruktiv, Schwarz weiß, Heute, Farbe , Rechteck, Piet mondrian, Peter c. ruppert, Abstrakte kunst,, Museum, Konstruktivismus, Gemälde, Kunstwerke, Konkrete Malerei, Paul lohse, Sulzburg, Kunstart,

 

 

 

konkrete kunst, contemporary art
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst, Max bill, Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt, Skulptur, Wandobjekt, Malerei, Würzburg, Schweizer, Konstruktiv, Schwarz weiß, Heute, Farbe , Rechteck, Piet mondrian, Peter c. ruppert, Abstrakte kunst,, Museum, Konstruktivismus, Gemälde, Kunstwerke, Konkrete Malerei, Paul lohse, Sulzburg, Kunstart,

 

 

 

hard edge painting color field painting
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst

 

 

konkrete Kunst nur mit reinen, ungemischten Farben
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst nur mit ungemischten reinen Farben von Thomas Peter Kausel.

 

 

 

konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst

 

max bill, galerie, künstler, mathematik, quadrat, theo van doesburg, ingolstadt, skulptur, Wandobjekt, malerei, Würzburg, schweizer,
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst, ingolstadt,Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismuskunstwerke art konkret, Würzburg, konstruktiv, künstler, farbe, rechteck, piet mondrian, peter c ruppert, kulturspeicher Würzburg, ar tkonkret

 

konkrete kunst, konkrete malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei

 

 

konstruktiv-konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. experimented with colors, shapes, lines, surfaces and their interactions on the cognitive as well as subjective, visual perception: “Only appearances are not deceptive”. Like Piet Mondrian, he had a great influence on the development of American painting. His work counts as concrete art, with his geometric-optical illusions alongside those of Victor Vasarely among the pioneers of Op Art, and with his famous Homage to the Square to Hard Edge. With this series, he documents his investigations into the interaction of interlocking, unmixed square areas of color spatulaed onto the picture support, whose item numbers he noted on the back of the pictures to illustrate that a viewer perceives colors for themselves and with each other completely differently depending on the environment.

Konstruktiv-konkrete Malerei von Thomas Kausel.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

Konkrete Kunst, konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

Konkrete Kunst, konkrete Malerei von Thomas Kausel.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

konkrete Kunst, konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

Konkrete Kunst, konkrete Malerei von Thomas Peter Kausel. Werke von Kausel befinden sich im Museum für konkrete kunst Ingolstadt, Sprengel Museum Hannover, Kulturspeicher Würzburg.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

konkrete kunst, konkrete malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

Konkrete Kunst, konkrete Malerei von Thomas Peter Kausel.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

konkrete kunst, konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei von Thomas Kausel. Werke von Kausel befinden sich in über 150 Museen und öffentlichen Sammlungen.

 

 

 

Städtische Galerie Herne, Flottmann Halle, Kunstausstellung
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

Konkrete Kunst Städtische Galerie Herne. Ausstellung konkrete Kunst von Thomas Peter Kausel.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

Museum für konkrete kunst Ingolstadt
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst

 

 

 

konkrete kunst von Thomas Kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. experimented with colors, shapes, lines, surfaces and their interactions on the cognitive as well as subjective, visual perception: “Only appearances are not deceptive”. Like Piet Mondrian, he had a great influence on the development of American painting. His work counts as concrete art, with his geometric-optical illusions alongside those of Victor Vasarely among the pioneers of Op Art, and with his famous Homage to the Square to Hard Edge. With this series, he documents his investigations into the interaction of interlocking, unmixed square areas of color spatulaed onto the picture support, whose item numbers he noted on the back of the pictures to illustrate that a viewer perceives colors for themselves and with each other completely differently depending on the environment.

konkrete kunst von thomas kausel.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

Thomas Kausel konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

konkrete Kunst, Thomas Peter Kausel, Museum für konkrete kunst Ingolstadt, Kulturspeicher Würzburg.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

 

konkrete kunst museum für konkrete kunst ingolstadt
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

konkrete Kunst, Thomas Peter Kausel, Mittelrhein Museum Koblenz, von der Heydt-Museum Wuppertal.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

thomas kausel, konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst, Thomas Kausel, museum für konkrete kunst ingolstadt, neues Museum freiburg, kulturspeicher würzburg, kommunale galerie berlin

 

 

konkrete Kunst von Thomas Kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. experimented with colors, shapes, lines, surfaces and their interactions on the cognitive as well as subjective, visual perception: “Only appearances are not deceptive”. Like Piet Mondrian, he had a great influence on the development of American painting. His work counts as concrete art, with his geometric-optical illusions alongside those of Victor Vasarely among the pioneers of Op Art, and with his famous Homage to the Square to Hard Edge. With this series, he documents his investigations into the interaction of interlocking, unmixed square areas of color spatulaed onto the picture support, whose item numbers he noted on the back of the pictures to illustrate that a viewer perceives colors for themselves and with each other completely differently depending on the environment.

konkrete Kunst von Thomas Kausel. Werke von Kausel befinden sich im Museum für konkrete Kunst Ingolstadt, Museum Kulturspeicher WürzburgWikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

konkrete kunst von Thomas Kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. experimented with colors, shapes, lines, surfaces and their interactions on the cognitive as well as subjective, visual perception: “Only appearances are not deceptive”. Like Piet Mondrian, he had a great influence on the development of American painting. His work counts as concrete art, with his geometric-optical illusions alongside those of Victor Vasarely among the pioneers of Op Art, and with his famous Homage to the Square to Hard Edge. With this series, he documents his investigations into the interaction of interlocking, unmixed square areas of color spatulaed onto the picture support, whose item numbers he noted on the back of the pictures to illustrate that a viewer perceives colors for themselves and with each other completely differently depending on the environment.

Konkrete Kunst von Thomas Kausel. Museum für konkrete kunst Ingolstadt, Kulturspeicher Würzburg, von der Heydt-Museum Wuppertal, Mittelrhein Museum Koblenz besitzen Werke von Kausel in der Museumskunstsammlung,Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

konkrete kunst Mai 2022 Ausstellung, Thomas Kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

Konkrete kunst, max bill, galerie, künstler, mathematic, quadrat, theo van doesburg, ingolstadt, skulptur, wandobjekt, zürich, malerei, würzburg, schweizer, konstruktiv, schwarz weiss, heute, farbe, rechteck, kunstnet, piet mondrian, abstrakte kunst , malerei, peter c. ruppert, kulturspeicher würzburg, kunst erfurt, art konkret, kunst concrete, richard paul lohse, kunstwerke, museum, Thomas Peter Kausel,Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

konkrete Kunst, konkrete Malerei, Thomas Kausel, Artist, Ausstellungen, Museum, Galerie,Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

Konkrete Kunst von Thomas Kausel, Artist, Malerei, Museum, Ausstellung.Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

Konkrete Kunst, konkrete Malerei, Thomas Kausel, Museum, Ausstellung, kommunale Galerie, städtische Galerie, Kunstsammlungen,Wikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kausel, konkrete Kunst, Josef Albers, Museum, Ausstellung, color field painting, Farbfeldmalerei. Mai 2022

 

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kausel, konkrete Kunst, konkrete Malerei, Ausstellung, Museum, Galerie, color field painting

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

Thomas Kausel, Museum für konkrete Kunst, Ausstelllung, konkrete Kunst, Farbfeldmalerei, color field paintingWikipedia Konkrete Kunst, auch Color Field Painting, Geometrische Abstraktion, Farbfeldmalerei, Minimalism, Modernism, Color field, Hard Edge, Op-Art, Analytische Malerei, Abstraction-Création, Elementarismus, Konstruktivismus, Suprematismus, Neoplastizismus

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. green and blue. Color fields. Inspiration Josef Albers.

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. konkrete kunst, minimalism, blue and red von Thomas Kausel.

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. in blue and yellow. color fields.

 

 

color field painting
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst von Thomas Peter Kausel.
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst  von Thomas Peter Kausel.
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei, Farbfeldmalerei, color field painting von Thomas Peter Kausel.

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei, Farbfeldmalerei, color field painting von Thomas Peter Kausel.
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei, Farbfeldmalerei, color field painting von Thomas Peter Kausel.

 

Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei, Farbfeldmalerei, color field painting von Thomas Peter Kausel.

 

Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst  von Thomas Peter Kausel

 

Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques., abstrakte malerei von thomas Peter Kausel.
color field painting
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst  inspiriert von Piet Monadrian, Theo van Doesburg, Georges Vantongerloo.
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst  von Thomas Peter Kausel.

 

Homage to the Square, three-dimensional abstract. Hommage au carré, tridimensionnel, abstrait.

Homage to the Square, three-dimensional, abstract. Homage to Josef Albers.
Just like Josef Albers, Thomas Peter Kausel experiments with colors, shapes, lines, surfaces and their interactions on cognitive as well as subjective visual perception: “Only appearances are not deceiving”. With his three-dimensional series, Kausel documents his investigations into the interaction of shapes and colors on square color surfaces or image carriers. The name of the color is always on the back of the pictures. Just like Josef Albers, Kausel makes it clear with his three-dimensional works that the viewer perceives the colors for themselves and with each other completely differently depending on the surroundings.

 

 

Homage to the Square, three-dimensional abstract von Thomas Peter Kausel

Homage to the Square, dreidimensional, abstrakt. Homage a Josef Albers.
So wie Josef Albers experimentiert Thomas Peter Kausel mit Farben, Formen, Linien, Flächen und ihren Wechselwirkungen auf die kognitive wie subjektive visuelle Wahrnehmung: „Nur der Schein trügt nicht“. Mit seiner dreidimensionalen Serie dokumentiert Kausel seine Untersuchungen über das Zusammenwirken von Formen und Farben auf quadratischen Farbflächen bzw. Bildträgern. Der Name der Farbe befindet sich immer auf der Rückseite der Bilder. So wie Josef Albers verdeutlicht auch Kausel mit seinen dreidimensionalen Werken, dass der Betrachter die Farben für sich und miteinander je nach der Umgebung völlig unterschiedlich wahrnimmt.

 

Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. to the Square, dreidimensional, abstrakt. Homage a Josef Albers.

 

Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. to the Square, dreidimensional, abstrakt. Homage a Josef Albers.

 

Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. to the Square, dreidimensional, abstrakt. Homage a Josef Albers.

 

Hommage au carré, tridimensionnel, abstrait. Hommage à Josef Albers.
Tout comme Josef Albers, Thomas Peter Kausel expérimente avec les couleurs, les formes, les lignes, les surfaces et leurs interactions sur la perception visuelle cognitive et subjective : “Seules les apparences ne trompent pas”. Avec sa série tridimensionnelle, Kausel documente ses recherches sur l’interaction des formes et des couleurs sur des surfaces colorées carrées ou des supports d’images. Le nom de la couleur se trouve toujours au dos des tableaux. À l’instar de Josef Albers, Kausel illustre avec ses œuvres tridimensionnelles le fait que l’observateur perçoit les couleurs de manière totalement différente, en soi et entre elles, selon l’environnement.

 

Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. to the Square, dreidimensional, abstrakt. Homage a Josef Albers.

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. to the Square, dreidimensional, abstrakt. Homage a Josef Albers.

 

Homage to the Square, dreidimensional, abstrakt. Homage a Josef AlbersAlbers experimented with colors, shapes, lines, surfaces and their interactions on the cognitive as well as subjective, visual perception: “Only appearances are not deceptive”. Like Piet Mondrian, he had a great influence on the development of American painting. His work counts as concrete art, with his geometric-optical illusions alongside those of Victor Vasarely among the pioneers of Op Art, and with his famous Homage to the Square to Hard Edge. With this series, he documents his investigations into the interaction of interlocking, unmixed square areas of color spatulaed onto the picture support, whose item numbers he noted on the back of the pictures to illustrate that a viewer perceives colors for themselves and with each other completely differently depending on the environment.

 

 

Museum für konkrete kunst Ingolstadt
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. für konkrete Kunst Ingolstadt.Ausstellung und Sammlung mit Werken von Thomas Peter Kausel

 

abstrakter expressionism
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. of color homage a josef albersAlbers experimented with colors, shapes, lines, surfaces and their interactions on the cognitive as well as subjective, visual perception: “Only appearances are not deceptive”. Like Piet Mondrian, he had a great influence on the development of American painting. His work counts as concrete art, with his geometric-optical illusions alongside those of Victor Vasarely among the pioneers of Op Art, and with his famous Homage to the Square to Hard Edge. With this series, he documents his investigations into the interaction of interlocking, unmixed square areas of color spatulaed onto the picture support, whose item numbers he noted on the back of the pictures to illustrate that a viewer perceives colors for themselves and with each other completely differently depending on the environment.

 

 

 

 

Interaction of color
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. is among the internationally renowned contemporary artists worldwide with market value. The professional world’s recognition of Kausel’s work is demonstrated by the inclusion of Kausel’s works in over 150 museums and art collections and by solo and group exhibitions in renowned prestigious international museums such as the Musée d’Art Moderne et FRAC Minidi-Pyrénées Toulose, Mitttelrhein Museum Koblenz, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kommunale Galerie Berlin, Muzeum Ziemi Chelmskiej Museum für konkrete Kunst Ingolstadt, Museum MUSA der Stadt Wien, The Nelson-Atkins Museum of Art, Kansas City/USA, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, Kunstsammlung Jena, Städtische Museen Jena, British Museum London.

 

 

konkrete kunst, color field painting
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Peter Kausel. Color field painting, Color field.

 

 

Albers experimented with colors, shapes, lines, surfaces and their interactions on the cognitive as well as subjective, visual perception: “Only appearances are not deceptive”. Like Piet Mondrian, he had a great influence on the development of American painting. His work counts as concrete art, with his geometric-optical illusions alongside those of Victor Vasarely among the pioneers of Op Art, and with his famous Homage to the Square to Hard Edge. With this series, he documents his investigations into the interaction of interlocking, unmixed square areas of color spatulaed onto the picture support, whose item numbers he noted on the back of the pictures to illustrate that a viewer perceives colors for themselves and with each other completely differently depending on the environment.

 

color field painting
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. zählt zu den international bekannten Gegenwartskünstler weltweit mit Marktwert. Die Anerkennung der Fachwelt von Kausels Werken zeigt sich durch Aufnahme von Werken Kausels in über 150 Museen und Kunstsammlungen und durch Einzel- und Gruppenausstellungen in namhaften renommierten internationalen Museen wie dem Musée d’Art Moderne et FRAC Minidi-Pyrénées Toulose, Mitttelrhein Museum Koblenz, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kommunale Galerie Berlin, Muzeum Ziemi Chelmskiej Museum für konkrete Kunst Ingolstadt, Museum MUSA der Stadt Wien, The Nelson-Atkins Museum of Art, Kansas City/USA, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen, Kunstsammlung Jena, Städtische Museen Jena, British Museum London.

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. expressionism, colour field painting. About Thomas Kausel:Works by Kausel are in over 150 museums and public collections worldwide. The presence in a museum is proof of the highest recognition and appreciation for an artist. Kausel is an internationally known artist with market value. About Kausel’s works: “We are delighted with your (donation), which adds interesting aspects to our collection of Concrete Art and now continues this focus into the present day. The very special effect of your paintings… Paintings whose truly impressive radiance (reproduce)…can be experienced in direct dialogue with the paintings in the room. Your (donation) represents a very important and valuable enrichment for our collection” Dr Antje Birthälmer, Deputy Director Von der Heydt Museum, Wuppertal.

 

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. expressionism, colour field painting. About Thomas Kausel:Works by Kausel are in over 150 museums and public collections worldwide. The presence in a museum is proof of the highest recognition and appreciation for an artist. Kausel is an internationally known artist with market value. About Kausel’s works: “We are delighted with your (donation), which adds interesting aspects to our collection of Concrete Art and now continues this focus into the present day. The very special effect of your paintings… Paintings whose truly impressive radiance (reproduce)…can be experienced in direct dialogue with the paintings in the room. Your (donation) represents a very important and valuable enrichment for our collection” Dr Antje Birthälmer, Deputy Director Von der Heydt Museum, Wuppertal.

 

 

 

 

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. abstrait, color field painting. À propos de Thomas Kausel:Les œuvres de Kausel se trouvent dans plus de 150 musées et collections publiques du monde entier. La présence dans un musée est la preuve de la plus grande reconnaissance et estime pour un artiste. Kausel est un artiste de renommée internationale ayant une valeur marchande. À propos des œuvres de Kausel : “Nous nous réjouissons de votre (donation), qui enrichit notre collection d’art concret d’aspects intéressants et prolonge désormais ce point fort jusqu’à l’actualité. L’effet très particulier de vos tableaux. Des tableaux dont on peut (re)voir le rayonnement vraiment impressionnant… en dialoguant directement avec les tableaux dans la pièce. Votre (don) représente un enrichissement très important et précieux pour notre collection” Dr. Antje Birthälmer, directrice adjointe du musée Von der Heydt, Wuppertal.

 

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. expressionismus, color field painting. Über Thomas Kausel:Werke von Kausel befinden sich in über 150 Museen und öffentlichen Sammlungen weltweit. Die Präsenz im Museum ist der Beweis höchster Anerkennung und Wertschätzung für einen Künstler. Kausel ist ein international bekannter Künstler mit Marktwert. Über die Werke von Kausel: “Wir freuen uns über Ihre (Schenkung), die unserer Sammlung der Konkreten Kunst um interessante Aspekte bereichert und diesen Schwerpunkt nun auch bis in die aktuelle Gegenwart fortführt. Die sehr spezielle Wirkung Ihrer Bilder… Gemälde, deren wirklich eindrucksvolle Ausstrahlung (wiedergeben)…man im direkten Dialog mit den Bildern im Raum erleben kann. Ihre (Schenkung) stellt eine sehr wichtige und wertvolle Bereicherung für unsere Sammlung dar” Dr. Antje Birthälmer, Stellv. Direktorin Von der Heydt Museum, Wuppertal.

 

 

 

abstrakter expressionismus
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations.

 

 

 

Art for Humanity, Ärzte ohne Grenzen
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations.

 

Art for humantity
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. expressionismus. Kausel spendet für die Ukraine. Das sagt ein Museum über Kausel: “Unser Kuratorenteam ist der Meinung, dass diese Werke (von Thomas P. Kausel) eine hervorragende Bereicherung zu unseren Beständen … (und) er hilft uns aktiv unsere Sammlungen von wichtigen Kunstwerken aufzubauen” Kathryn A. Huss, Interimsdirektorin UMMA University of Michigan Museum of Art, Ann Arbor, MI / USA.

 

 

abstrakter expressionismus
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Kunst, abstrakter expressionismus. Über Kausel: Werke von Kausel befinden sich in über 150 Museen und öffentlichen Sammlungen weltweit. Die Präsenz im Museum ist der Beweis höchster Anerkennung und Wertschätzung für einen Künstler. Kausel ist ein international bekannter Künstler mit Marktwert. Über die Werke von Kausel: “Wir freuen uns über Ihre (Schenkung), die unserer Sammlung der Konkreten Kunst um interessante Aspekte bereichert und diesen Schwerpunkt nun auch bis in die aktuelle Gegenwart fortführt. Die sehr spezielle Wirkung Ihrer Bilder… Gemälde, deren wirklich eindrucksvolle Ausstrahlung (wieder- geben)…man im direkten Dialog mit den Bildern im Raum erleben kann. Ihre (Schenkung) stellt eine sehr wichtige und wertvolle Bereicherung für unsere Sammlung dar” Dr. Antje Birthälmer, Stellv. Direktorin Von der Heydt Museum, Wuppertal

 

 

Ärzte ohne Grenzen Gemälde
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Kunst, konkrete Kunst

 

konkrete kunst
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations.

konkrete kunst von thomas kausel

 

Farbfeldmalerei, color field painting
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. abstrakt.Von der Heydt Museum Wuppertal: “Unsere Sammlung der konkreten Kunst wird um interessante Aspekte bereichert und die eindrucksvolle Ausstrahlung wird wiedergegeben beim direkten Dialog mit den Bildern im Raum”.

 

Color field painting
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst  von Thomas Peter Kausel.Hamburger Kunsthalle über die Werke von Kausel: “Die Werke sind in ihrer starken Farbigkeit eine große Freude und eine wirkliche Bereicherung für unsere Sammlung”.

 

 

Konkrete Kunst
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Kunst Kausels Malerei ist mit Marktwert und mit höchster Anerkennung und Wertschätzung durch die Fachwelt. Werke von Kausel befinden sich in über 150 Museen und öffentlichen Sammlungen weltweit. Die Präsenz im Museum ist der Beweis höchster Anerkennung und Wertschätzung für einen Künstler. Kausel ist ein international bekannter Künstler.

 

Konkrete Kunst
Konkrete Kunst von Thomas Peter Kausel.Kausels Malerei ist mit Marktwert und mit höchster Anerkennung und Wertschätzung durch die Fachwelt. Werke von Kausel befinden sich in über 150 Museen und öffentlichen Sammlungen weltweit. Die Präsenz im Museum ist der Beweis höchster Anerkennung und Wertschätzung für einen Künstler. Kausel ist ein international bekannter Künstler.

 

 

 

 

Kausel hat mit seinen Werken die Aufnahme in über 150 Museen und Kunstsammlungen weltweit geschafft.Für die Museen sind die Werke Kausels eine Bereicherung und sie helfen die Sammlungen zu aktualisieren und in die Gegenwart zu führen. Kausel ist ein international bekannter Künstler. Die Präsenz im Museum ist der Beweis höchster Anerkennung und Wertschätzung und bestimmt den Marktwert.

Kausel’s works have made it into over 150 museums and art collections worldwide.For museums, Kausel’s works are an enrichment and they help update the collections and bring them into the present. Kausel is an internationally known artist. The presence in the museum is the proof of the highest recognition and appreciation and determines the market value.

Les œuvres de Kausel sont entrées dans plus de 150 musées et collections d’art dans le monde entier. Pour les musées, les œuvres de Kausel sont un enrichissement et elles aident à actualiser les collections et à les faire évoluer vers le présent. Kausel est un artiste de renommée internationale. Sa présence dans les musées est la preuve d’une reconnaissance et d’une appréciation maximales et détermine sa valeur marchande.

 

 

 

concrete art, painting
geometric abstraction in green von Thomas Peter Kausel

 

Orange - Licht und Wärme
Orange, Malerei. Orange verbindet mit Wärme, ist stimmungsaufhellend und macht glücklich.

 

konkrete kunst inspiriert von Josef Albers, Museum Quadrat
Inspiriert durch Josef Albers, Museum Quadrat. Malerei dreidimensional von Thomas Peter Kausel.

 

 

Städtische Galerie Haus Seel Siegen
Kunstausstellung in der Städtischen Galerie Haus Seel in Siegen mit Werken von Thomas Peter Kausel.

 

Farbfeldmalerei, color field painting
konkrete kunst  in blau, Malerei von Thomas Peter Kausel. Acryl auf >leinwand

 

konkrete malerei von Thomas Peter Kausel
Konkrete Malerei, Acryl auf Leinwand von Thomas Peter Kausel

 

Farbfelder malerei
Farbfelder in blau. Malerei von Thomas Peter Kausel. Acryl auf Leinwand

 

Zips, inspiriert durch Barnett Newman
Malerei, Zips, inspiriert durch Barnett Newman, Malerei in Blau von Thomas Peter Kausel

 

Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel
Malerei, Farbfelder von Thomas Peter Kausel in blau. Acryl auf Leinwand

 

 

konkrete kunst geometric shapes
abstract expressionism, geometrische shapes, Farbfeldmalerei geometrische Formen, thomas Peter Kausel

 

konkrete kunst, konkrete malerei, zeitgenössische kunst
abstrakter expressionismus, farbfeldmalerei geometrische Formen, Thomas Peter Kausel

 

konkrete kunst
konkrete kunst,monochrome malerei, Farbfeldmalerei, color field painting, Thomas Peter Kausel

 

Farbfeldmalerei, monochrome Malerei
Farbfeldmalerei geometrische Formen, color field painting, geometric shapes, Thomas Peter Kausel

 

konkrete Kunst, monochrome Malerei
Konkrete Kunst, zeitgenössische Malerei, geometrische Formen, abstrakter expressionismus, Thomas Peter Kausel

 

Konkrete Kunst, concrete painting, peinture concrète, arte concreto, arte, pintura de hormigón, pittura su calcestruzzo
Konkrete Kunst, galerie, quadrat, ingolstadt, zürich, malerei, würzburg, konstruktiv, concrete art, piet mondrian, peter c.ruppert, art konkret,museum, ausstellung, kunst concrete, Thomas Peter Kausel, Thomas Kausel, Malerei

 

Konkrete Kunst, concrete painting, peinture concrète, arte concreto, arte, pintura de hormigón, pittura su calcestruzzo
Konkrete Kunst, galerie, quadrat, ingolstadt, zürich, malerei, würzburg, konstruktiv, concrete art, piet mondrian, peter c.ruppert, art konkret,museum, ausstellung, kunst concrete, Thomas Peter Kausel, Thomas Kausel, Malerei

 

Konkrete Kunst, concrete painting, peinture concrète, arte concreto, arte, pintura de hormigón, pittura su calcestruzzo
Konkrete Kunst, galerie, quadrat, ingolstadt, zürich, malerei, würzburg, konstruktiv, concrete art, piet mondrian, peter c.ruppert, art konkret,museum, ausstellung, kunst concrete, Thomas Peter Kausel, Thomas Kausel, Malerei

 

Konkrete Kunst, concrete painting, peinture concrète, arte concreto, arte, pintura de hormigón, pittura su calcestruzzo
Konkrete Kunst, galerie, quadrat, ingolstadt, zürich, malerei, würzburg, konstruktiv, concrete art, piet mondrian, peter c.ruppert, art konkret,museum, ausstellung, kunst concrete, Thomas Peter Kausel, Thomas Kausel, Malerei

 

Konkrete Kunst, concrete painting, peinture concrète, arte concreto, arte, pintura de hormigón, pittura su calcestruzzo
Konkrete Kunst, galerie, quadrat, ingolstadt, zürich, malerei, würzburg, konstruktiv, concrete art, piet mondrian, peter c.ruppert, art konkret,museum, ausstellung, kunst concrete, Thomas Peter Kausel, Thomas Kausel, Malerei

 

Neu: zeitgenössische Kunst, zeitgenössische Malerei in über 150 öffentlichen Sammlungen und Museen weltweit. contemporary art, contemporary painting, Gegenwartskunst
Konkrete Kunst, galerie, quadrat, ingolstadt, zürich, malerei, würzburg, konstruktiv, concrete art, piet mondrian, peter c.ruppert, art konkret,museum, ausstellung, kunst concrete, Thomas Peter Kausel, Thomas Kausel, Malerei

 

Neu: zeitgenössische Kunst, zeitgenössische Malerei in über 150 öffentlichen Sammlungen und Museen weltweit. contemporary art, contemporary painting, Gegenwartskunst
Konkrete Kunst, galerie, quadrat, ingolstadt, zürich, malerei, würzburg, konstruktiv, concrete art, piet mondrian, peter c.ruppert, art konkret,museum, ausstellung, kunst concrete, Thomas Peter Kausel, Thomas Kausel, Malerei

 

Neu: zeitgenössische Kunst, zeitgenössische Malerei in über 150 öffentlichen Sammlungen und Museen weltweit. contemporary art, contemporary painting, Gegenwartskunst
Konkrete Kunst, galerie, quadrat, ingolstadt, zürich, malerei, würzburg, konstruktiv, concrete art, piet mondrian, peter c.ruppert, art konkret,museum, ausstellung, kunst concrete, Thomas Peter Kausel, Thomas Kausel, Malerei

 

Neu: zeitgenössische Kunst, zeitgenössische Malerei in über 150 öffentlichen Sammlungen und Museen weltweit. contemporary art, contemporary painting, Gegenwartskunst
Konkrete Kunst, galerie, quadrat, ingolstadt, zürich, malerei, würzburg, konstruktiv, concrete art, piet mondrian, peter c.ruppert, art konkret,museum, ausstellung, kunst concrete, Thomas Peter Kausel, Thomas Kausel, Malerei

 

Neu: zeitgenössische Kunst, zeitgenössische Malerei in über 150 öffentlichen Sammlungen und Museen weltweit. contemporary art, contemporary painting, Gegenwartskunst
Konkrete Kunst, galerie, quadrat, ingolstadt, zürich, malerei, würzburg, konstruktiv, concrete art, piet mondrian, peter c.ruppert, art konkret,museum, ausstellung, kunst concrete, Thomas Peter Kausel, Thomas Kausel,

 

 

konkrete kunst
konkrete kunst von thomas Peter kausel

 

 

konkrete Kunst Privatsammlung weishaupt
Konkrete kunst privatsammlung weishaupt von thomas Peter kausel

 

 

 

 

konkrete kunst von thomas Peter kausel
konkrete kunst von thomas peter kausel

 

 

 

 

Museum im Kulturspeicher Würzburg, Kulturspeicher konkrete Kunst
Museum im Kulturspeicher Würzburg, Kulturspeicher, konkrete Kunst von Thomas Peter Kausel

 

 

konkrete Kunst im Kunsthaus Rehau
konkrete Kunst IKKP Rehau, Kunstsammlung Professor Eugen Gomringer.

 

 

Konkrete Malerei
konkrete Kunst, concrete art, painting concrete, Öl auf Leinwand, je 25 x 20 cm von Thomas Peter Kausel

 

 

konkrete kunst, painting concret
painting concrete, art concrete von Thomas Peter Kausel, konkrete Kunst

 

concrete painting, konkrete kunst
painting concret, 40 x 30 x 3 cm von Thomas Peter Kausel.

 

 

konkrete kunst, zeitgenössische Kunst
konkrete kunst, konkrete Malerei im Museum of Fne Arts Budapest. Zeitgenössische Kunst, Thomas Peter Kausel, Kunstwerke, abstract painting. Inspirationen Kunst.

 

concrete art, concrete painting, kunstwerke, abstract art
concrete art, concrete painting, abstract art, Thomas Peter Kausel, Künstler, Bilder, monochrome.

 

abstract expressionism, rothko,
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. painting, concrete art, abstract expressionism, artist, red, thomas Peter Kausel,
zeitgenössische kunst, konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Kunst, concrete art, painting, künstler, thomas peter Kausel, Galerie, Malrei, Kunstwerke, abstrakte Malerei.

 

concrete art in Museen
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. art in Museen, Malerei, Kunst

 

 

Malerei in Museen, konkrete kunst, konkrete Malerei, concrete art
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Kunst, concrete Art in Museen

 

 

contemporary painting
Contemporary art. konkrete kunst.

This work is the “loose image system”. All parts of the picture are finished individual works. You can rearrange these 13 works according to your taste every week or just hang individual pictures on the wall. With the “loose picture system”, you can change the work and always redesign. The work can be hung on the wall individually. It can also be permanently mounted on a wooden panel.

Cette œuvre est un “système d’images détachées”. Toutes les parties de l’image sont des œuvres individuelles terminées. Vous pouvez réorganiser ces 13 œuvres chaque semaine selon vos goûts ou accrocher seulement quelques images au mur. Avec le “système d’images détachées”, vous pouvez modifier l’œuvre et la réorganiser à chaque fois. L’œuvre peut être accrochée individuellement au mur. Elle peut également être fixée sur un panneau de bois.

Este trabajo es el “sistema de imágenes sueltas”. Todas las partes del cuadro son obras individuales terminadas. Puedes reorganizar estas 13 obras según tu gusto cada semana o simplemente colgar cuadros individuales en la pared. Con el “sistema de imágenes sueltas” puedes cambiar el trabajo y organizarlo una y otra vez. Las obras pueden colgarse individualmente en la pared. También se puede montar de forma permanente en un panel de madera.

Bei diesem Werk handelt es sich um das “lose Bild System”. Alle Bildteile sind fertige einzelne Arbeiten. Diese 13 Werke können Sie nach Geschmack jede Woche neu anordnen oder nur einzelne Bilder an die Wand hängen. Mit dem “losen Bild System” können Sie das Werk verändern und immer wieder neu gestalten. Das Werk kann einzeln an die Wand gehängt werden. Es kann auch fest auf eine Holzplatte montiert werden.

 

 

 

abstract painting
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. painting, abstrakte Malerei

 

concrete art, art concrete, painting
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. art. Color field painting.

 

konkrete kunst, concrete art, painting concrete
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. painting, art concrete, contemporary art.
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst

 

 

 

 

 

 

 

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst.

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst.

 

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst. contemporary art.

 

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst.

 

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst.

 

 

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst. konkrete kunst.

 

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst.

 

The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst.

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. kunst.

 

konkrete kunst in pink
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. kunst in pink, Öl auf Leinwand, 50 x 40 x 2 cm groß.

 

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Forschung,Studien, konkrete Kunst, zeitgenössische Kunst

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. 29, ultramarin blau, Yves Klein blue, Studien, Forschung ultramarinblau, konkree Kunst, zeitgenössische kunst

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Klein blue,ultramarin konkrete kunst im 21. Jahrhundert, zeitgenössische Kunst, Weiterentwicklung, Studien Forschung

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Kunst im 21. jahrhundert, zeitgenössische Kunst, Forschung, Studien, Weiterentwicklung der konkreten Kunst. Erforschung und Wirkung von ultramarinblau

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. kunst weiterentwicklung im 21. Jahrhundert. Zeitgenössische Kunst. Erforschung, Studien der Farbe ultramarinblau.

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. kunst im 21. jahrhundert, konkrete Kunst weiterentwicklung und Erforschung mit Studien der Farbe ultramarinblau

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. im 21. Jahrhundert. Konkrete Kunst mit Erforschung und Studien der Farbe ultramarinblau

 

konkrete kunst zeitgenössische kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. kunst, konkrete Kunst

 

 

rot-blaue Malerei, Contemporary Art.Öl auf Leinwand auf Holz.
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Kunst, konkrete Malerei, contemporary art

 

Gegenwartskunst tim 21. Jahrhundert
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. im 21. Jahrhundert

 

Gegenwartskunst im Museum
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. im Musem für neue Kunst Freiburg

 

Gegenwartskunst entdecken
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. entdecken

 

Gegenwartskunst in San Francisco
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. von Thomas Peter Kausel in San Francisco

 

 

 

Gegenwartskunst, konkrete Kunst in der Städtischen Galerie Haus Seel, Siegen
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht., konkrete Kunst in der Städtischen Galerie Haus Seel, Siegen, Kunstausstellung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

konkrete kunst, contemporary art
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, Öl auf Leinwand. Contemporary art.

 

konkrete Kunst, Gegenwartskunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Kunst, gegenwartskunst, Öl/Acryl auf handgeschöpftem Büttenpapier.

 

 

 

 

konkrete Kunst, konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst von Thomas Peter Kausel befindet sich auch im Mittelrhein Museum Koblenz.

 

 

konkrete kunst, konkrete Malerei, zeitgenössische Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei, Gegenwartskunst. Werke von Thomas Peter Kausel befinden sich auch im Sprengel Museum Hannover.
konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. kunst, konkrete Malerei, zeitgenössische kunst. Werke von Thomas Peter Kausel befinden sich auch im Museum für konkrete Kunst in Ingolstadt

 

Konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, zeitgenössische Kunst, Öl/Acryl auf Büttenpapier von Thomas Peter Kausel

 

 

 

konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst München, Konkrete Malerei im Kunstforum Arabellapark.

 

 

 

 

 

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. kunst, zeitgenössische Kunst, Malerei in gelb

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. kunst, konkrete Malerei, zeitgenössische kunst, Malerei in grün

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Malerei, konkrete Kunst, zeitgenössische Kunst, Malerei in violet

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. kunst, konkrete malerei, zeitgenössische kunst in blau.

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei, zeitgenössische Kunst in bunt.

 

Violet auf Büttenpapier
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, zeitgenössische Malerei, violet auf Büttenpapier.

 

Yves-klein blau
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. klein blau. Blue 29. zeitgenössische kunst. Malerei in blau.

 

konkrete kunst, konkrete malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. kunst, konkrete malerei, je 30 x 30 cm

 

 

 

 

Farbfeldmalerei, zeitgenössische Kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. field painting, zeitgenössische Kunst,  Größe 50 x 42 cm.

 

 

 

 

Konkrete Kunst, zeitgenössische Kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Kunst. Werke von Kausel befinden sich im von der Heydt Museum in Wuppertal.

 

 

 

 

 

Zeitgenössische Kunst, Gegenwartskunst, Contemporary Art im Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst im Museum für konkrete Kunst Ingolstadt. Kunstsammlung. Ausstellung mit Werken von Thomas Peter Kausel. Thema: Szenenwechsel. Gegenwartskunst, Contemporary Art im Musem für konkrete Kunst Ingolstadt

 

Zeitgenössische Kunst, contemporary art, Gegenwartskunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst. contemporary art, Gegenwartskunst Ausstellung mit Werken von Thomas Peter Kausel

 

konkrete kunst, konkrete painting
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, contemporary art, Gegenwartskunst, konkrete kunst, konkrete malerei, konkrete art, hard edge, colour field painting.

 

 

Konkrete Kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Kunst, contemporary art, Gegenwartskunst, Konkrete Kunst.

 

 

konkrete Kunst, konkrete Malerei,Farbfeldmalerei, color field painting, monochrome mlaerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Kunst, konkrete Malerei, Farbfeldmalerei, color field painting, monochrome Malerei

 

Konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Kunst, konkrete Kunst, konkrete Malerei in gelb.
Öl auf Leinwand

 

Malerei, kunst, bilder
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, contemporary art, Gegenwartskunst, konkrete Kunst

 

 

Malerei,Kunst, Farbe satt und ungetrübt.Es geht um die Grundlagen der Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst in der Galerie im Gerstenboden des Hofer Kunstvereins: Malerei, konkrete Kunst, monochrome Malerei

 

Konkretes zu konkreter Kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, Konkrete Kunst: Kunstverein Bayreuth, “die Schönheit der reinen, ungemischten Farbe. Farbschönheit genießen und nicht groß nachdenken – kunst in ihrer reinsten Form”.

 

 

konkrete kunst, konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Kunst, Konkrete Kunst, konkrete Malerei, art concrete, concrete art, painting concret, je 30 x 30 x 3 cm, Öl/Acryl auf Leinwand.

 

 

Kunstverein Melle
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst im Kunstverein Melle Ausstellung mit konkreter Malerei, konkrete Kunst, Farbfeldmalerei, color field painting, monochrome Malerei

 

 

 

Städtische Galerie Wetzlar, Stadthaus am Dom
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. tim Stadthaus am Dom,Städtische Galerie Wetzlar zeigt Malerei von Thomas Peter Kausel. Konkrete Kunst, konkrete Malerei, Farbfeldmalerei, color field painting und monochrome Malerei

 

 

 

Städtische Galerie Verden,Rathaus-Galerie Verden
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst in der Städtische Galerie Verden, Rathaus-Galerie werden zeigt konkrete Kunst, konkrete Malerei, Farbfelmalerei, color field painting mit reinen, ungemischten Farben von Thomas Peter KauselKonkrete kunst, Max bill, Künstler, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt, Skulptur, Wandobjekt, Malerei, Würzburg, Schweizer, Konstruktiv, Schwarz weiß, Heute, Farbe , Rechteck, Piet mondrian, Peter c. ruppert, Abstrakte kunst,, Museum, Konstruktivismus, Gemälde, Kunstwerke, Konkrete Malerei, Paul lohse, Sulzburg, Kunstart,

 

 

Museum für konkete Kunst Ingolstadt
Zeitgenössische Kunst im Museum für konkrete Kunst Ingolstadt, Malerei, konkrete Kunst

 

konkrete Kunst,konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. konkrete Kunst im Kunstverein Augsburg im Holbeinhaus. Einzelausstellung mit
Konkreter Malerei von Thomas Peter Kausel

 

 

 

 

 

Zeitgenösssiche Kunst konkrete Kunst, konkrete Malerei, concrete painting
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Kunst, konkrete Kunst, konkrete Malerei von thomas peter kausel

 

Konkrete Kunst
konkrete Kunst, konkrete Malerei

 

 

 

 

threedimensional
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. kunst dreidimensional, three dimensional. Die Wechselwirkung der Farbe nach Josef Albers.

 

 

Mondriaanhuis Amersfoort
The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Kunst in der Kunstsammlung Mondriaanhuis Amersfoort von Thomas Peter Kausel

 

Artothek Kassel
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kassel, Malerei in der Kunstsammlung der Artothek Kassel

 

Konkrete Kunst, konkrete Malerei
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei.

 

 

Mittelrhein Museum Koblenz
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Museum Koblenz, Ausstellung Malerei, Konkrete Kunst, monochrome Malerei

 

 

Goethe Institut Helsinki Finnland
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Institut Helsinki Finnland, Einzelausstellung Malerei, Konkrete Kunst, monochrome Malerei

 

 

Städtische Museen Freiburg Museum für Neue Kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. für Neue Kunst Freiburg, Kunstsammlung. Städtische Museen Freiburg, konkrete Kunst, konkrete Malerei, monochrome, einfarbige Malerei.

 

 

Staatliche Kunstsammlung Dresden Museum
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Kunstsammlung Dresden. Malerei, konkrete Kunst, konkrete Malerei, monochrome Malerei, Farbfeldmalerei. Die staatliche Kunstsammlung besteht aus fünfzehn Museen. Diese verteilen sich auf sechs Gebäude, z.B. Zwinger, Albertinum, Schloß Pillnitz, Japanisches Palais, Jägerhof, Kunsthalle im Lipsius-Bau

 

das bauhaus-archiv
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.-archiv museum für gestaltung. Ausstellung und Workshop Malerei, Konkrete Kunst, monochrome Malerei, Farbfeldmalerei.

 

 

Die Kunstsammlung der Technischen Universität
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Universität Dresden Kunstsammlung. Konkrete Kunst, konkrete Malerei, monochrome Malerei, Farbfeldmalerei in der Sammlung der Stadt Dresden.

 

 

 

Kunstverein Hof e.V.
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Hof, Einzelausstellung. Konkrete Kunst. Ausstellung konkrete Kunst, painting concret, Farbfeldmalerei, monochrome Malerei, Malerei, Kunstausstellung mit Werken von Thomas Peter Kausel

 

 

 

Museum für konkrete Kunst Ingolstadt
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. für konkrete Kunst Ingolsaddt. Einzelausstellung/Exhibition.  Werke von Thomas Peter Kausel, konkrete Kunst, konkrete Malerei, art concrete, conrete paintings

 

Städtische Galerie Haus Seel Siegen
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Galerie Siegen.  Einzelausstellung. Konkrete Kunst,Malerei  mit Werken von Thomas Peter Kausel, Malerei, konkrete Kunst.

 

 

Museums-Ausstellung mit Werken von Thomas Peter Kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Bad Berleburg. Einzelausstellung. Ausstellung  mit Werken von Thomas Peter Kausel. Konkrete Kunst, monochrome Malerei, Farbfeldmalerei, color field painting.

 

 

 

 

Galerie Charlottenburg-Wilmersdorf
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Galerie Berlin.  Einzelausstellung. “Konkrete Kunst, konkrete Malerei, Malerei, concrete painting: Ein Geschenk an Berlin”,
konkrete Kunst in der Kommunalen Galerie Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf

 

 

 

konkrete Kunst, concrete art
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht., art concret, monochrome painting, peinture monochrome. von der Heydt Museum Wuppertal

 

 

Konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht.. concrete art, art Concrete, painting, Concretism, color field painting, peinture sur fond de couleur, Public-Collections: Mobile Museum of Art, The British Museum London, Musee Jenisch Vevey, University of Arizona Museum, kunsthalle göppingen, Mondriaanhuis Amersfoort, von der Heydt-Museum Wuppertal, Museum Kulturspeicher Würzburg

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. concret, konkrete Malerei, konkrete Kunst, colour field painting, color field painting, peinture sur fond de couleur, monochrome painting, peinture monochrome, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel.

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. concret, konkrete Malerei, konkrete Kunst, colour field painting, color field painting, peinture sur fond de couleur, monochrome painting, peinture monochrome, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel.

 

 

Museum für konkrete kunst ingolstadt
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. concret, konkrete Malerei, konkrete Kunst, colour field painting, color field painting, peinture sur fond de couleur, monochrome painting, peinture monochrome, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel.

 

 

Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.. art concret, konkrete Malerei, konkrete Kunst, colour field painting, color field painting, peinture sur fond de couleur, monochrome painting, peinture monochrome, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel.

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. Kunst, art concret, konkrete Malerei, konkrete Kunst, colour field painting, color field painting, peinture sur fond de couleur, monochrome painting, peinture monochrome, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel.

 

 

Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. concret, konkrete Malerei, konkrete Kunst, colour field painting, color field painting, peinture sur fond de couleur, monochrome painting, peinture monochrome, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. concret, konkrete Malerei, konkrete Kunst, colour field painting, color field painting, peinture sur fond de couleur, monochrome painting, peinture monochrome, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel.

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. concret, konkrete Malerei, konkrete Kunst, colour field painting, color field painting, peinture sur fond de couleur, monochrome painting, peinture monochrome, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel.

 

 

Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. concret, konkrete Malerei, konkrete Kunst, colour field painting, color field painting, peinture sur fond de couleur, monochrome painting, peinture monochrome, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel.

 

 

Malerei konkrete kunst
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei. Werke von Thomas Peter Kausel befinden sich auch im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen.
Konkrete Kunst mit reinen ungemischten Farben
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques., Kunst, konkrete Malerei, konkrete Kunst, Farbfeldmalerei, color field painting mit reinen, ungemischten Pigmenten von Thomas Peter Kausel.

 

 

 

Malerei, kunst, Bilder
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. , Kunst, Bilder, konkrete Kunst, monochrome Malerei, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel

 

 

Konkrete Kunst, konkrete Malerei
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei, concrete art. Farbfeldmalerei, color field painting, monochrome Malerei, Monochromie.

 

 

 

 

 

 

 

abstrakter expressionisms,
Gegenwartskunst durch Barnett Newmann, Mark Rothko, Yves Klein, Ad Reinhardt, Lucio Fontana.Monochrome Werke umfassen nicht nur einfarbige Malerei sondern auch die als Farbfeldmalerei des Abstrakten Expressionismus bezeichnet werden können. Bedeutend ist die Autonomie und Präsenz der Farbe sowie die vollkommen vom Zwang der Gegenstandsrmalerei befreite Werk.

 

 

 

 

 

 

 

Artothek kommunale Galerie Berlin
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Beerlin Wilmersdorf-Charlottenburg. Kunstsammlung.  Kunst ausleihen. Öffnungszeiten siehe webseite Kommunale Galerie.

 

 

Inspiriert von josef Albers
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei, inspiriert durch Josef Albers, Museum Bottrop.

 

Museum kunstsammlungen
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Nelson-Atkins Museum of Art Kansas City/USA

 

 

 

 

konkrete kunst, konkrete malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Kunst, konkrete Malerei von Thomas Peter Kausel.

 

konkrete kunst, konkrete Malerei
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei von Thomas Peter Kausel.

 

 

Joseef Albers
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Albers und Thomas Peter Kausel: die Wechselwirkungen der Farbe. Siebdruck Josef Albers zu verkaufen. Kontakt siehe impressum.

 

 

Malerei, painting, peinture
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. in Magenta. 3teilige Arbeit mit reinen, ungemischten Farben und starker Leuchtkraft.

 

blau, yves Klein blau, bleu, blue, Malerei, Kunst Bilder
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. , blue, bleu . Yves Klein blau auf verschiedenen Bildträgern. Blau 29, die reine, ungemischte Farbe. Malerei, Kunst, Bilder von Thomas Peter Kausel.

 

 

 

 

 

Malerei für Workshop
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. . Workshop in Museen, Städtischen Galerien, Universitäten, Kunstsammlungen zum Thema “Farbe” von Thomas Peter Kausel

 

Farbe pur, rein und ungemischt
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Klein blau Malerei. Workshops in Museen, Städtischen Galerien, z.B. Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen, Bauhaus-Archiv Museum für Gestaltung Berlin, Museum Wilhelm-Morgner-Haus Soest von Thomas Peter Kausel

 

 

ultramarin blau YvesKlein blau
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Klein blau, Malerei. ultramarin blau für Workshops in Museen. Kausel hat über 200 Studien mit ultramarin blau in der Größe 24 x 18 cm durchgeführt. Alle Arbeiten können bei Kausel ausgeliehen werden. Kontaktaufnahme über Impressum

 

 

Konkrete Malerei, concrete painting, peinture, art concret, concrete art.Malerei, Kunst, Bilder von Thomas Kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Malerei, concrete painting, peinture, art concret, concret art. Malerei, Kunst, Bilder von Thomas Kausel.

 

 

Malerei in den Flottmann Hallen herne
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Galerie. Kunstausstellung Malerei in den Flottmann Hallen in Herne mit Werken von Thomas Peter Kausel

 

Kunstausstellung Herne
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Galerie. Kunstausstellung mit Werken von Thomas Peter Kausel in den Flottmann Hallen in Herne

 

Malerei im Kunstverein Unna
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.. Kunstausstellung im Kunstverein Unna. Malerei von Thomas Peter Kausel. Conrete Art. Konkrete Kunst.

 

concrete art, konkrete kunst, konkrete Malerei
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Flottmann Halle Herne mit Werken von Thomas Peter Kausel. Arbeiten zu verkaufen über singulart online galerie. Die einzelnen Arbeiten sind auf Büttenpapier 198 cm x 113 cm groß.

 

Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.. Wilhelm-Hack-Museum Workshop Thomas Peter Kausel. Malerei mit reiner, ungemischten Farbe. Ausstellung der Pigmenttafeln.

 

Malerei
Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.. Ausstellung Bürgerschloß Berlin-Hohenschönhausen . Thomas P. Kausel mit Frau Dr. Gesine Lötzsch, Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages und Bezirksvorsitzende des Lichtenberger Kreisverbands der Linken.

 

Kunstsammlung Museum für konkrete Kunst Ingolstadt
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. für konkrete Kunst Ingolstadt. Kunstsammlung des Museums. Konkrete Kunst, concrete art, hard-edge paintingKonkrete kunst, Max bill, Künstler, Galerie, Thomas Peter Kausel Mathematic, Quadrat, Theo van doesburg, Ingolstadt, Skulptur, Wandobjekt, Malerei, Würzburg, Schweizer, Konstruktiv, Schwarz weiß, Heute, Farbe , Rechteck, Piet mondrian, Peter c. ruppert, Abstrakte kunst,, Museum, Konstruktivismus, Gemälde, Kunstwerke, Konkrete Malerei, Paul lohse, Sulzburg, Kunstart,

 

Graphothek Berlin Reinickendorf
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Berlin  mit Werken von Thomas Peter Kausel. Kunst zum Ausleihen

 

Akademie der Künste Berlin Kunstsammlung
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. der Künste Berlin, Kunstsammlung mit Werken von Thomas Peter Kausel

 

 

Museum für konkrete Kunst Ingolstadt, Thomas Peter Kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. . Museum für konkrete Kunst Ingolstadt. Kunstausstellung mit 2teiliger Arbeit von Thomas Peter Kausel. Experiment Konkrete zum 80igsten Geburtstag von Prof.Eugen Gomringer

 

 

Museum für konkrete Kunst Ingolstadt
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. für konkrete Kunst Ingolstadt. Ausstellung zum Thema Farbe, Szenenwechsel mit Werken von Thomas Peter Kausel

 

Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Galerie,Wetzlar, Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel. Öl/Acryl auf Leinwand. Die Arbeit ist 90 x 110 cm groß.

 

 

 

Farbfeldmalerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. im Kulturhaus Wetzlar. Farbfeldmalerei, konkrete Kunst, Malerei in rot mit reinen,ungemischten Pigmenten.Die Werke sind je 110 x 90 cm groß, Öl und Acryl auf Leinwand. Thomas Peter Kausel malt nur mit reinen, ungemischten Pigmenten

 

 

 

 

Goethe Institut Budapest Ungarn
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Institut Budapest Ungarn. Malerei in blau von Thomas Kausel. Siehe auch Museum für konkrete Kunst Ingolstadt.

 

Rot symbolisiert Leben und Liebe
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. ist Kraft und Energie. Nicht nur Thomas P. Kausel zeigt die kräftige Farbe in seinen Bildern, sondern auch Barnett Newman, Gerhard Richter,Mark Rothko, Imi Knoebel, Robert Ryman, Piet Mondrian und Ellsworth Kelly. Arbeiten von Thomas P. Kausel sind im von der Heydt Museum Wuppertal zu sehen.

 

Malerei in rot
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. in Rot von Thomas P. Kausel. Es handelt sich um eine 8teilige Arbeit. Jedes Bild ist 20 x 10 cm groß, auf Leinwand und Holz. Jedes Bild kann einzeln gehängt werden. Sie können für Ihr Zuhause eine neue, andere Zusammenstellung selbst durchführen. Thomas Kausels Werke sind in zahlreichen Museen weltweit zu finden. Auch im MFA Museum of Fine Arts, St.Petersburg, FL/USA

 

Malerei in Rot
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. in Rot von Thomas P. Kausel. Das Werk gehört zu einer 8teiligen Serie. Jedes Bild ist 20 x 10 cm gross und kann einzeln gehängt werden. Sie können Ihr Zuhause nach Wunsch umgestalten und eine andere Hängung der Werke durchführen. Weltweit sind die Arbeiten von Thomas P. Kausel in Museen zu finden, z.B. Musée Jenisch Vevey Schweiz, Kunstsammlung Museum of Fine Arts Budapest Ungarn.
Malerei in rot und blau
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. von Thomas Peter Kausel. Kausel zeigt monochrome und sehr bewegte Farbflächen. Die Schrift in den Arbeiten ist der Name es reinen, ungemischten Pigments. Die Arbeiten sind auf Leinwand und Holz und je 85 x 85 x 4 cm gross. Malerei von Kausel ist im MUSA Museum Wien, Museum für konkrete Kunst Ingolstadt und Hamburger Kunsthalle Galerie der Gegenwart.

 

konkrete Kunst in blau.
Malerei in blau von Thomas P. Kausel. Konkrete Kunst, konkrete Malerei, Farbfeldmalerei ,Color Field Painting. Kausels Werke sind auch im Museum Albertina, Wien Österreich.

 

konkrete kunst, konkrete Malerei
Museum. Konkrete Kunst, konkrete Malerei im Museum Wien, MUSA, Austria von Thomas Peter Kausel. Arbeiten von Kausel befinden sich im Museum für konkrete Kunst Ingolstadt, Kulturspeicher Würzburg, Mittelrhein-Museum Koblenz, Wilhelm-Hack Museum Ludwigshafen und vielen anderen, weltweit.

 

Konkrete Kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst, konkrete Malerei von Thomas P. Kausel. Der Maler zeigt die reine, ungemischte Farbe in blau und gelb. siehe auch Josef Albers: Die Wechselwirkungen der Farbe. Werke von Kausel finden Sie im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen.

 

 

Museum Kulturspeicher Würzburg
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. . Museum im Kulturspeicher. Malerei mit reinen, ungemischten Pigmenten von Thomas P. Kausel. Im Museum befinden sich u.a. Werke von Heinz Gappmayr, Rita Ernst, Karl Gerstner, Camille Graeser, Richard Paul Lohse

 

 

konkrete kunst, konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. von der Heydt erweitert ihre Sammlung Holze mit konkreten Arbeiten von Thomas P. Kausel. In der Sammlung befinden sich u.a. Josef Albers, Horst Bartnig, Joseph Beuys, Max Bill, Antonio Calderara, Piero Dorazio, Adolf Fleischmann, Günter Fruhtrunk, Rupprecht Geiger, Raimund Girke, Fritz Glarner, Hans Jörg Glattfelder, Camille Graeser, Gotthard Graubner, Auguste Herbin, Verena Loewensberg, Richard Paul Lohse, Aurelie Nemours, Georg Karl Pfahler, Klaus Staudt, Günther Uecker, Victor Vasarely und Thomas Peter Kausel.

 

konkete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. von der Heydt, konkrete Kunst , konkrete malerei im von der Heydt Museum Sammlung Wuppertal von Thomas P. Kausel

l

von der Heydt Museum Wuppertal
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. . von der Heydt Museum Wuppertal: Malerei von Thomas P. Kausel. Konkrete Kunst, konkrete Malerei, Farbfeldmalerei, colorfield painting, Monochrome Malerei, einfarbige Malerei. siehe auch online Galerie

 

konkrete kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Malerei in Rot mit reinen, ungemischten Farben. Malerei auf Holz und Leinwand von Thomas P. Kausel. Werke von Thomas Kausel befinden sich im Sprengel Museum Hannover.

 

 

Mittelrhein Museum Koblenz
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. . Mittelrhein Museum Koblenz, Malerei von Thomas P. Kausel in der Sammlung des Museums. Monochrome Malerei, einfarbige Malerei in blau und rot, Farbfeldmalerei, konkrete Kunst, Konkrete Malerei.

 

 

Museum für konkrete Kunst Ingolstadt
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. . Ingolstadt. Konkrete Kunst, konkrete Malerei, Ausstellungseröffnung, Vernissage “Szenenwechsel”, Aufbau der Ausstellung, Herstellung mit reinen, ungemischten Farben. Prof. Eugen Gomringer sagt: “mit kausel setzt ein neues überdenken an, was eigentlich farbe ist und was farbe in der kunst bewirkt und wie farbe in der kunst sich darstellt”. siehe auch online Galerie

 

 

Städtische Galerie Haus Seel, Siegen
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Galerie Haus Seel, Siegen: Ausstellung Malerei, Die Schönheit der ungemischten Farbe von Thomas P. Kausel. Die Gestaltungselemente sind Raum, Wand, Bildfläche, Linie und Punkt.

 

Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Malerei, konkrete Kunst v0n Thomas P. Kausel. siehe auch Von-der-Heydt-Museum Wuppertal.
Einfarbigkeit
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. , monochrome, konkrete Malerei auf Büttenpapier mit reinen, ungemischten Farben. Weitere Werke von Thomas Kausel finden Sie in der Staatlichen Kunstsammlung Dresden, Altana Galerie Kunst und Technik der Univrsität Dresden, Artothek der Stadt Leipzig.

 

Monochrome Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Malerei, monochrome Malerei, konkrete Malerei mit reinen, ungemischten Farben auf Büttenpapier. Kunst für das Wohnzimmer von Thomas Kausel gibt es zum ausleihen in der Artothek Nürnberg, Artothek Göppingen, Artothek Dortmund, Graphothek Berlin-Reinickendorf, Artothek der Stadt Kassel.

 

Einfarbige, monochrome Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. , monochrome, konkrete Malerei mit reinen, ungemischten Farben auf Büttenpapier finden Sie in der Artothek Berlin Wilmersdorf-Charlottenburg, Artothek der Stadt Gera, Artothek am Fachbereich Gestaltung der Fachhochschule Bielefeld, Artothek der Stadt Oldenburg.

 

pouring
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. ist nicht Selbstzweck, sondern stets Teil einer spannungsvollen Bildkomposition: ein streng einfarbiges monochromes Farbfeld steht im Kontrast zur fließend-strukturierten, erblühten Fläche. Die Arbeit ist auf Leinwand auf Holz und eine Größe von 85 x 85 cm. Arbeiten von Thomas Kausel finden Sie im Museum Mondriaanhuis Amersfoort Niederlande.

 

pouring-malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. -malerei. ein streng einfarbiges monochromes Farbfeld im Kontrast zur fließend-strukturierten, erblühten pouringmalerei. Grösse 85 x 85 cm, Leinwand auf Holz.
konkrete Malerei, konkrete Kunst
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Malerei, konkrete Kunst mit reinen, ungemischten Pigmenten in Red 254 von Thomas P. Kausel.
pouring malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. -Malerei ist nicht Selbstzweck, sondern stets Teil einer spannungsvollen Bildkomposition: ein streng einfarbgies monochromes Farbfeld steht im Kontrast zur fließend-strukturierten, erblühten pouringmalerei.

 

Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. -Malerei mit einem streng einfarbigem Farbfeld in der Mitte. Thomas P. Kausel

 

 

pouring-malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. -malerei mit einem strengen einfarbigen Farbfeld. Die Zahl im Bild ist der Name des roten Pigments. Das Farbfeld steht im Kontrast zur erblühten pouringmalerei. Größe 60 x 60 cm, Leinwand auf Holz.
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. in der Graphothek Berlin Reinickendorf von Thomas P. Kausel. Kunst zum Ausleihen.

 

 

Berliner Woche, Berliner Morgenpost vom 13. April 2020: Kunst-Schenkung an die Graphothek Berlin. Aktuell werden 42 Arbeiten des Münchner Malers Thomas P. Kausel in den Bestand der Graphothek Berlin eingearbeitet. Bericht von Christian Schindler

 

Konkrete Malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Hallen Herne, Kunstausstellung: Malerei Thomas Kausel, 3teilige Arbeit, je 60 x 50 cm. Einzelausstellung in den Flottmann Hallen der Stadt Herne. Siehe auch:

 

“sind  Kausels Werke doch von einer heraus-

ragenden künstlerischen Handschrift und Leben-

digkeit” schreibt REIN WOLFS, Gründungsdirek-

tor Migros Museum für Gegenwartskunst Zürich,

Ausstellungsdir. Museum Bojiman Van Beuningen

Rotterdam, Künstlerischer Leiter  Fridericianum   

Kassel, Intendant Bundeskunsthalle Bonn,  Direktor

Stedelijk Museum Amsterdam

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. -Ausstellung in der Galerie im Fontane-Haus in Berlin: Malerei von Thomas P. Kausel. Thomas Kausel hat der Graphothek Berlin 40 seiner Arbeiten geschenkt. Diese Werke können nach der Ausstellung in der Artothek/Graphothek ausgeliehen werden. Seit 2020 befinden sich über 120 Werke in den Berliner Artotheken. Diese können für ein schöneres Zuhause ausgeliehen werden. Eine große Auswahl steht in der Artothek der Kommunalen Galerie Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf zur Verfügung. Ca. 40 Arbeiten befinden sich in der Artothek des Bürgerschlosses Hohenschönhausen .
Kunstausstellung: Galerie im Fontane-Haus Berlin zeigt 40 Werke von Thomas P. Kausel.Thomas P. Kausel, geboren in Berlin, entwickelt mit seinen geometrischen Farbkompositionen die Ideen der Konkreten Kunst konsequent weiter. Weitere Arbeiten von Thomas Kausel finden Sie: Zentralbezirksbibliothek Berlin, Grünberger Str. 54, 10245 Berlin. Artothek der Bibliothek der Stadt Brandenburg. Artothek Potsdam der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam.

 

 

“die malerei gewinnt durch kausels vorbild –

er malt nur mit reinen farben, allein mit den

154 unvermischten, lichtechtesten pigmenten –

eine intensive wahrnehmung. er zeigt dadurch

auf, wie die farben wirklich sind. mit kausel

setzt ein neues überdenken an, was eigentlich

farbe ist und was farbe in der kunst bewirkt und

wie farbe in der kunst sich darstellt.”

Prof. EUGEN GOMRINGER Leiter Schweizer.

Werkbund, Prof. für Ästhetik Staatliche Kunstaka-

demie Düsseldorf, Mitglied documenta-Rat, Inten-

dant Internationales Forum für Gestaltung Ulm,

Gründer IKKP Institut für Konkrete Kunst Rehau

Monochrome Malerei
Kunstausstellung Kunst, Malerei, Bilder, monochrome Malerei im Fontane-Haus Berlin. Arbeiten von Thomas P. Kausel

    Aus den neueren Prozessen im speziellen

Bereich der Farbe in der Konstruktiv-Kon-

kreten Kunst sind die Untersuchungen von

Thomas P. Kausel nicht mehr wegzudenken.

Sie haben das Fundament tiefer gelegt und

befassen sich extensiv mit der Wissenschaft

der Pigmente – für die Malerei. Dr. TOBIAS

HOFFMANN Leiter Museum für Konkrete Kunst

Ingolstadt, Direktor Bröhan-Museum Berlin

 

 

    Da die chemische Klassifizierung keinesfalls

durchwegs unserem Farbempfinden entspricht,

erscheinen viele dieser Zusammenstellungen

überraschend und bisweilen sogar gewagt. So

bricht Kausel, dessen Werk in aufklärerischen

Tradition des Schaffens von Josef Albers steht,

unser übliches Denken in altbewährten Farb-

schemata und Harmonien auf und erzwingt

einen neuen Blick auf ein scheinbar bekanntes

Phänomen.    RASMUS KLEINE  Kurator Mu-

seum für Konkrete Kunst Ingolstadt,  Direktor

Kallmann-Museum Ismaning

Colour-Index
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. . Art Exhibitions. Pigmente in rot:  Konkrete Kunst, bei der Farbauswahl folgt Kausel nicht seiner Intuition, sondern der Natur, nämlich dem Farbordnungs-System Colour-Index. Die Abbildung zeigt die 27 roten Pigmente. Öl auf Büttenpapier. Sammlung im Museum Kulturspeicher Würzburg. Siehe auch:

 

Werke von Thomas Kausel in Museen
Museen. Kausel Arbeiten sind in The British Museum London, Nelson-Atkins Museum of Art Kansas, Mondriaanhuis Amersfoort, Albertina Wien

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Galerie Berlin. Dauerausstellung der Schenkung .Malerei von Thomas P. Kausel,

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Galerie Berlin. Malerei von Thomas P. Kausel. Dauerausstellung

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. in der Kommunalen Galerie Charlottenburg-Wilmersdorf. Dauerausstellung der Schenkung des Künstlers.

 

 

Konkrete Kunst, konkrete malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. von Thomas P. Kausel, konkrete Malerei, concrete art in München. Jahresausstellung 2019 Kunstpavillon

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. der Künstler München. Thomas P. Kausel zeigt Red 122, Magenta. Öl auf Leinwand auf Holz. Diese Arbeit können Sie bei der Kunstgalerie singulart
www.singulart.com kaufen. Besuchen Sie die Seite von Thomas Kausel. Über 200 Werke zu günstigen Preisen. Die Ausstellung in der Galerie der Künstler, München, ist noch bis 7. Februar 2020 zu besuchen.

 

 

 

Klaus Lederer vor Arbeiten von Oskar Huth und Käte Kausel
Klaus Lederer Bürgermeister und Kultur- und Europasenator von Berlin am 1. August 2019 im Schloß Hohenschönhausen. Das Bezirks-Journal Lichtenberg Marzahn, die online-Zeitung aus dem Berliner Osten wörtlich: “Kultursenator Klaus Lederer, der übrigens in Hohenschönhausen gewohnt hat, zeigte sich beeindruckt vom Haus, seiner Geschichte und der aktuellen Ausstellung. “Das ist ein öffentlicher Ort, ein Schatz, den man bewahren und nutzen sollte”, erklärte er.Der Senator sagte seine Unterstützung bei den Anliegen des Fördervereins zu. Er komme auf jeden Fall gerne wieder ins Bürgerschloss Hohenschönhausen, “vielleicht mal zu der einen oder anderen kulturellen Veranstaltung”.

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

Public-Collections/Sammlungen/Werke in öffentlichem Besitz. Thomas P. Kausel ist ein international anerkannter Maler. Seine Werke sind in Museen weltweit vertreten.

 

 

Museum Forum Konkrete Kunst Jena. Thomas P. Kausel.Sammlung: 3teilige Arbeit Öl auf Leinwand in grün. je 60 x 50 cm
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Forum Konkrete Kunst Jena. Kunstsammlungen Jena. 3teilige Arbeit von Thomas P. Kausel. je 60 x 50 cm. Ausstellung mit Hellmut Bruch, Heijo Hangen, Josef Linischinger, Peter Staechelin

 

 

 

Konkrete Kunst in Jena
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Jena, konkrete Kunst, Vernissage Freitag 20. September 2019, 19 Uhr. Vortrag Prof. Eugen Gomringer. Einführung Erik Stephan, Kunstsammlung Jena, Begrüßung Jonas Zipf,Werkleiter JenaKultuar, Heidrun Schrade, Ein Kunsthaus für Jena e.V. Konkrete Kunst Horst Bartnig, Thomas Kausel, Hellmut Bruch, Josef Linschinger, Jochen Scheithauer, Peter Staechelin

 

Gesine Lötzsch und Thomas P. Kausel
Ausstellung Bürgerschloß Berlin-Hohenschönhausen Mai – September 2019. Konkrete Malerei, Farbfeldmalerei, Color field painting. Thomas P. Kausel mit Frau Dr. Gesine Lötzsch, Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages und Bezirksvorsitzende des Lichtenberger Kreisverbands der Linken.

 

 

 

Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Museum Berlin,
Ausstellung Farbfeldmalerei. siehe auch website Thomas Kausel:

 

 

Malerei mit echten Farben
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. mal nur mit reinen Pigmenten. Seine Konkrete Kunst , seine Werke sind von einer herausragenden künstlerischen handschrift und Lebendigkeit.

 

concrete painting
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst München, Vernissage, Ausstellung Berufsverband Bildende Künstler,Maximilianstr. 42, Galerie der Künstler, Öffnungszeiten Mittwoch, Freitag bis Sonntag täglich 11 bis 18 Uhr. Donnerstag bis 20 Uhr.

 

 

 

painting contrete
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Kunst im Museum Bad Berleburg: “Was ist das röteste Rot?” What is the reddest red ?

 

 

konkrete malerei
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques. Galerie Flottmann Hallen Herne/Germany. Exhibition red, blue, yellow on handmadpapier. Thomas P. Kausel, konkrete kunst, concrete paintings.

 

blaue Pigmente
Der Begriff Konkrete Kunst wurde 1924 von Theo van Doesburg eingeführt und 1930 in einem Manifest bei der Gründung der Gruppe art concret programmatisch festgelegt für eine Richtung der Kunst die im Idealfall auf mathematisch-geometrischen Grundlagen beruht. The term Concrete Art was introduced by Theo van Doesburg in 1924 and programmatically defined in a manifesto in 1930 at the founding of the group art concret for a direction of art ideally based on mathematical-geometric foundations. Le terme d’art concret a été introduit en 1924 par Theo van Doesburg et défini de manière programmatique en 1930 dans un manifeste lors de la fondation du groupe art concret pour une tendance de l’art qui repose idéalement sur des bases mathématiques et géométriques.

Kunst, Malerei, Bilder, Öl, Acryl auf Büttenpapier.Thomas P. Kausel. ungemischte Farben. Reine Pigmente.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufrufe: 22505